Sie sind hier: Startseite > Willkommen > 
Logo HP

Schließfach mieten

Hier kannst du ein Schließfach in deiner Klasse mieten.

Astradirect

Herzlich willkommen an der Gesamt-/Gemeinschaftsschule Marpingen

Eine Schule des Landkreises St. Wendel.

Infos zur Schulbuchausleihe

Infos zur Schulbuchausleihe finden Sie ab sofort unter "Service".

Corona-Virus: Ergänzung vom 07.04.2020

Liebe Schülerinnen, Schüler und Eltern,

die Ferien klopfen langsam an die Tür und wir alle können eine Verschnaufpause gut vertragen. Um diese auch nutzen zu können, werden wir seitens Schule grundsätzlich keine Hausaufgaben über die Ferien aufgeben! Natürlich kann es sein, dass es Arbeitsaufträge gab und noch gibt, die erst nach den Ferien abgegeben werden müssen. Diese werden aber so kalkuliert sein, dass ihr sie in der Unterrichts- und Hausaufgabenzeit, die euch vor und nach den Ferien bis zur Abgabe zur Verfügung steht, machbar sind.

So habt ihr zwar die Möglichkeit, es besteht aber nicht die Notwendigkeit, während der Ferien an gestellten Aufgaben zu arbeiten.

 

Wir wünschen allen erholsame Ferien und bleibt gesund!

Die Schulleitung


Corona-Virus: Ergänzung vom 02.04.2020

Liebe Eltern, Schülerinnen und Schüler,

hier gibt es einige Infos und Ratschläge durch das Ministerium für Bildung.

>>klick<<

Corona-Virus: Ergänzung vom 30.03.2020

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

besondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen, bei denen es zu ungewohnten Problemen / Sorgen / Ängsten kommen kann. Ansprechpartner vor Ort in der Schule gibt es wegen der Schulschließung nicht. Daher hier ein wichtiges Infoblatt mit möglichen Ansprechpartnern und Kontaktmöglichkeiten, um sich zu informieren und Sorgen und Nöte zu besprechen.

Bleiben Sie alle gesund, achten Sie auf sich!

Bleibt alle gesund, achtet auf euch!

 

Wichtige Kontaktmöglichkeiten

Corona-Virus: Ergänzung vom 18.03.2020, 10.47h

Liebe Eltern, Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

wie alle gemerkt haben, ist der Server der Moodle-Plattform überlastet. Wir sind im Kontakt mit dem Ministerium für Bildung und dem Landesinstitut für Pädagogik und Medien. Man ist dort mit Hochdruck dabei, das Problem zu lösen. Es heißt also Ruhe bewahren und im Moment regelmäßig Mails zu prüfen.

Die Schulleitung

Corona-Virus: Ergänzung vom 16.03.2020, 19.01h

Liebe Eltern, Erziehungsberechtigte, Schülerinnen und Schüler

wir sind froh, dass es uns in der Kürze der Zeit gelungen ist, über unsere Lernplattform "moodle" vom LPM und dem Ministerium für Bildung Strukturen zu erstellen, die einen Unterricht ermöglichen, der weit über Mailinglösungen oder Tauschverzeichnisse in der Cloud hinausgehen. Die ersten Tage wir es zwar sicherlich noch zu einigen Fragen und Problemchen kommen bei der Nutzung, dafür stehen aber Möglichkeiten des direkten Dialogs, des Gesprchächs innerhalb der Lerngruppen und Feedback-Möglichkeiten zu Verfügung, die euch, liebe Schülerinnen und Schüler weiter bringen als einfachen Datenaustausch.

Begreifen wir diese Ausnahmesituation als "Lernabenteuer", auf das sich alle Beteiligten einlassen müssen, um das beste aus der Situation zu machen. Die Wege dafür sind geebnet! Bei Fragen stehen die Lehrkräfte per Mail zur Verfügung. 

Viel Spaß und Erfolg bei dem bevorstehenden Abenteuer! Mit unser aller Engagement wird es sicherlich eine spannende Erfahrung!

Die Schulleitung

Corona-Virus: Ergänzung vom 16.03.2020, 18.47h

Liebe SchülerInnen und Schüler, liebe Eltern!

Die momentane Ausnahmesituation, in der sich die ganze Welt befindet, ruft sicherlich bei dem ein oder anderen Fragen oder Ängste hervor. Dann ist es gut, wenn man jemanden zum Reden hat.

Telefon: 0172-6512563

E-Mail: schoolworker@gemsmarpingen.de

Corona-Virus: Ergänzung vom 15.03.2020, 12.06h

Zum Vorherigen Posting von 09.45h gibt es nun

hier (Antragsformular)

das Antragsformular für die Notbetreuung. Bitte nutzen Sie diese erst nach Durchlesen der Infos aus dem besagten Posting, da diesem wichtige Infos zu entnehmen sind, unter welchen Bedingungen Ihr Kind betreut werden kann!

Vielen Dank!

Corona-Virus: Infos Stand 15.3.2020, 09.45h

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigete, es gibt neue Infos aus dem Ministerium für Bildung. Wir bitten um Beachtung!

Wir bitten alle Eltern und Erziehungsberechtigten, vorrangig eine eigenorganisierte häusliche Betreuung sicherzustellen. Das Angebot der Notbetreuung kann nur für besondere Ausnahmefälle gelten.

An allen saarländischen Kindertageseinrichtungen und allgemein bildenden Schulen (Grundschulen, Gemeinschaftsschulen, Gymnasien und Förderschulen Lernen, emotionale und soziale Entwicklung, Sprache, Hören und Sehen) soll ab Montag, den 16. März 2020 grundsätzlich eine Notbetreuung vorgehalten werden. 

Erziehungsberechtigte, die bereits am Montag, den 16. März einen dringenden Notbetreuungsbedarf haben, wenden sich am Montagmorgen zunächst telefonisch an ihre jeweilige Kita/Schule. Im Laufe des Montags werden die Bedarfe über eine Abfrage bei den Erziehungsberechtigten ermittelt und die Notbetreuung ab Dienstag, den 17. März in einem antragsbasierten Verfahren organisiert. 

Eine Betreuung von Kindern mit erhöhtem Risiko (u.a. mit Vorerkrankungen, mit unterdrücktem Immunsystem, mit akuten Infekten) ist nicht möglich. 

Nachfolgend werden die Einzelheiten der Notbetreuung dargestellt: 

Das Angebot richtet sich an bestimmte Gruppen, die in der Daseinsfürsorge tätig sind z.B.: 

- hauptberufliche Feuerwehr 

- Polizei - Strafvollzugsdienst

 - Rettungsdienst 

- medizinische Einrichtungen inklusive Apotheken 

- stationäre Betreuungseinrichtungen (z.B. Hilfen für Erziehung) 

- ambulante und stationäre Pflegedienste 

- die Produktion und Versorgung von Lebensmitteln des täglichen Bedarfs 

- kritische Infrastruktur und keine anderweitige Betreuung möglich ist sowie an 

- berufstätige Alleinerziehende und andere, wenn keine anderweitige Betreuung möglich ist. Hier muss der Bedarf nachvollziehbar begründet sein. Eine Aufnahme kann nur im Rahmen der freien Platzkapazitäten erfolgen. 

Alter der Kinder: 6 bis 12 Jahre - 

Jedes Kind soll grundsätzlich an dem Standort seiner jeweils zuständigen Schule betreut werden. 

Rahmenbedingungen der Betreuung: - nicht mehr als max. 15 Kinder/pro Schulstandort Standort gleichzeitig (jeweils Gruppen zu 5 Kinder also max. 3 Gruppen pro Einrichtung). 

zeitlicher Rahmen Schule: grundsätzlich 8.00 bis 16.00h (Teilbetreuung möglich 8 bis 12 Uhr und 12.00 bis 16.00h) 

Die Betreuung erfolgt aus epidemiologischen Gesichtspunkten in den Gruppen fest zugeordneten Räumen innerhalb des Schulgebäudes/Kita-Gebäudes. Jede Gruppe hat also ihren eigenen Gruppenraum. Es darf keine Durchmischung der Gruppen stattfinden. 

Sollte kein Catering zur Verfügung stehen, erfolgt die Essensversorgung vor Ort. Näheres regeln die Träger für die jeweiligen Einrichtungen.

Schulschließung: Infos für SchülerInnen und Eltern

Liebe Schüler*innen und Eltern der Gemeinschaftsschule Marpingen,

zum Schreiben des Ministeriums, möchten wir Ihnen weitere Infos von Seiten der Schule zukommen lassen:

Zunächst einmal: Bleiben Sie bitte alle gesund und achten Sie auf sich und unsere Kinder!

Mit der Schulschließung von heute werden auch alle Versammlungen und Veranstaltungen an der Schule abgesagt. Eine Betreuung unserer Schüler an der Schule ist somit nicht möglich.

Da die Schulschließungen aber keine Erweiterung der Ferien bedeuten dürfen, bemühen wir uns, den Schülerinnen und Schülern Unterrichtsmaterial zur Verfügung zu stellen. Dazu wurden heute Morgen bereits viele Absprachen zwischen LehrerInnen und SchülerInnen getroffen, und Arbeitspläne bzw. Kopien verteilt sowie Fragen geklärt. Außerdem verfügen die TutorInnen und FachlehrerInnen über die Mailadressen Ihrer Kinder, um ihnen auf diesem Wege weiteres Material und Arbeitsaufträge zukommen zu lassen. Mit den SchülerInnen wurde vereinbart, dass sie jeden Schulvormittag zwischen 10.00 Uhr und 11.00 Uhr ihre Mails abrufen und im Laufe des Tages die für die einzelnen Fächer erteilten Arbeitsaufträge erledigen. Auf diesem Wege hoffen wir, die Schulschließung sinnvoll zu überbrücken.

Wir gehen davon aus, dass Sie dem oben beschriebenen Informationsweg zustimmen. Sollten Sie diesen Weg nicht wünschen, widersprechen Sie dem bitte, indem Sie dies den jeweiligen Fachlehrkräften über die entsprechende Mail mitteilen. Dann ist Ihr Kind allerdings verpflichtet, sich die Unterrichtsmaterialien auf anderem Wege zu besorgen und die Arbeitsaufträge zu erledigen. Die Dienst-E-Mail-Adressen unserer KollegInnen finden Sie auf unserer Homepage. Dort und auf Facebook informieren wir Sie sobald wir über Neuigkeiten von offizieller Seite verfügen.

Hier finden Sie weitere wichtige Infos aus dem Ministerium!

Alles Gute für Sie und Ihre Familie!

Freundliche Grüße

Die Schulleitung und das Kollegium

 

 

 

Hier finden Sie sämtliche Mailadressen des Kollegiums

 

Alt Thomas

ALT@gemsmarpingen.de

Andrée Nicolas

AND@gemsmarpingen.de

Angel Pia

ANP@gemsmarpingen.de

Backes Andreas

BAA@gemsmarpingen.de

Backes Anne

BAC@gemsmarpingen.de

Backes Claudia

BAK@gemsmarpingen.de

Barnewold Kristina

BAR@gemsmarpingen.de

Becker Peter

BEP@gemsmarpingen.de

Biehler Nina

BIN@gemsmarpingen.de

Blinn Lucy

BLI@gemsmarpingen.de

Bott Klemens

BOT@gemsmarpingen.de

Brück Barbara

BRB@gemsmarpingen.de

Brenner-Wolff Petra

BWO@gemsmarpingen.de

Christmann Andrea

CRI@gemsmarpingen.de

Eckert Thomas

ECK@gemsmarpingen.de

Frisch Annette

FRI@gemsmarpingen.de

Fuchs Raphael

FUH@gemsmarpingen.de

Georg Christoph

GEC@gemsmarpingen.de

Göttert Isabel

GOE@gemsmarpingen.de

Gottschall Melanie

GOT@gemsmarpingen.de

Gotthard Patrick

GTH@gemsmarpingen.de

Hameister Tanja

HAM@gemsmarpingen.de

Hartmann Eva

HAR@gemsmarpingen.de

Heintz Vera

HEI@gemsmarpingen.de

Hinsberger Lothar

HIL@gemsmarpingen.de

Hinsberger, Silvia

HIS@gemsmarpingen.de

Hoffmann-Dewes Helene

HOF@gemsmarpingen.de

Jung Christian

JUH@gemsmarpingen.de

Junk Ralf

JUN@gemsmarpingen.de

Jäckel Ruth

JÄC@gemsmarpingen.de

Karl Ute

KAR@gemsmarpingen.de

Kistner Bruno

KST@gemsmarpingen.de

Kuhn Kerstin

KUK@gemsmarpingen.de

Lichtenthal Peter

LIC@gemsmarpingen.de

Müller-Lubinetzki

LUB@gemsmarpingen.de

Luck Ina

LUC@gemsmarpingen.de

Müller-Huwig Susanne

MHW@gemsmarpingen.de

Miller Hanna

MIH@gemsmarpingen.de

Moll Thomas

MOL@gemsmarpingen.de

Mörsdorf Markus

MÖR@gemsmarpingen.de

Pape Martina

PAP@gemsmarpingen.de

Parisi Dunja

PAR@gemsmarpingen.de

Rauch Gerd

RAG@gemsmarpingen.de

Rauber Kathrin

RAU@gemsmarpingen.de

Redeker Ute

RED@gemsmarpingen.de

Reis-Naumann Bärbel

RNA@gemsmarpingen.de

Rosar Katharina

ROS@gemsmarpingen.de

Santa, Brigitta

SAB@gemsmarpingen.de

Sander Carmen

SAD@gemsmarpingen.de

Sahl Christian

SAL@gemsmarpingen.de

Sander Karin

SAN@gemsmarpingen.de

Schmeer Christian

SCC@gemsmarpingen.de

Schmidt Lisa

SCL@gemsmarpingen.de

Schmeer Dirk

SCM@gemsmarpingen.de

Schuh Hans Christian

SHC@gemsmarpingen.de

Spanier Diane

SPA@gemsmarpingen.de

Schermer Steffen

SST@gemsmarpingen.de

Thies Nicole

THN@gemsmarpingen.de

Thiry Beatrice

TIR@gemsmarpingen.de

Trautmann Birgit

TRA@gemsmarpingen.de

Poprawka Ulrich

UPO@gemsmarpingen.de

Wagner Andrea

WAA@gemsmarpingen.de

Wagner Eva

WAG@gemsmarpingen.de

Wagner Jan

WAJ@gemsmarpingen.de

Werner Björn

WER@gemsmarpingen.de

Wilhelm Georg

WIL@gemsmarpingen.de

Zauchner Sibylle

ZAS@gemsmarpingen.de

Zender Elisabeth

ZEN@gemsmarpingen.de

Bezler Susan

FL-BEZ@gemsmarpingen.de

Busch Kathrin

FL-BUK@gemsmarpingen.de

Eckert Martina

FL-ECM@gemsmarpingen.de

Gillenberg Patricia

FL-GIP@gemsmarpingen.de

Kneifel Stefanie

FL-KNS@gemsmarpingen.de

Kuhn Simone

FL-KUS@gemsmarpingen.de

Prinz Elke

FL-PRI@gemsmarpingen.de

Schütz Eva

FL-SCE@gemsmarpingen.de

Wolf Sandra

FL-WOS@gemsmarpingen.de

Infotelefon Coronavirus

Liebe Eltern,

der Landkreis St. Wendel hat zum Thema Coronavirus ein Infotelefon eingerichtet. Dort können Sie sich zum Thema informieren.

(06851) 8015555

AKTUELLES AUS DER SCHULE

Theatergruppe der Gemeinschaftsschule Marpingen muss Aufführung absagen

Weiterlesen

Schulshirt-Aktion an der Gemeinschaftsschule Marpingen

Weiterlesen

Klasse 5c der Gemeinschaftsschule Marpingen erschafft artenreichen Lebensraum

Weiterlesen

An der Gemeinschaftsschule Marpingen startet Projekt zur Mehrsprachigkeit

Weiterlesen

Stufe 10 der Gemeinschaftsschule Marpingen auf Exkursion

Weiterlesen